Jeder Zweite

Die Pflegebedürftigkeit ist heute immer noch ein Thema, das gerne verdrängt wird. „Ich werde schon nicht pflegebedürftig. Ich brauche keine Unterstützung.“ Doch kommt es oft anders, als man erwartet. Die Menschen werden immer älter und die Multimorbidität, das Bestehen von mehreren Krankheiten gleichzeitig, nimmt zu. In vielen Fällen ist eine pflegerische Unterstützung unumgänglich. Jeder Zweite wird in Deutschland zum Pflegefall, möchte aber so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben – die Unterstützung durch die Angehörigen ist oft unvermeidbar.