Heilende Architektur: Das Haus das gesund macht

Kann man Häuser so bauen, dass sie uns aktiv dabei helfen gesund zu werden? Gebäude können uns machmal fast das Fürchten lehren, große Hallen und mächtige Türen können uns das Gefühl geben ganz klein und verloren zu sein. Große Fenster und viel Sonnenlicht hingegen, scheinen uns eher ein wohliges Gefühl zu vermitteln. Das Wohlfühlen auch dazu führt, dass wir schneller gesund werden, ist erstmal auch keine ganz neue Entdeckung. In seinem Artikel zu ‚Häusern die gesund machen‘ hat unser Kontributor Martin Pieck sich mit einem Forschungsfeld befasst, dass mal ganz systematisch der Frage nachgeht, in welchen (Kranken-)Häusern Menschen gesund werden und welche Elemente dafür wichtig sind. Healing Architecture ist noch ein recht junges Feld, doch es verspricht spannende Ergebnisse