Smart Home: Wo Technik im Haus das Leben erleichtert

Vernetzung und Automatisierung sind Schlagworte die rund um das Konzept Smart Home zirkulieren. Ein Haus das mitdenkt, das wäre doch mal was! Endlich keine Sorgen mehr machen ob der Herd noch an ist – der nächste Urlaub ist noch entspannender! Aber auch ein automatischer Notruf wenn ich in den eignen vier Wänden stürze klingt nach einem großen plus an Sicherheit. Gibt es dabei auch Nachteile? Sicher ist nur, unsere Häuser werden ein wenig schlauer und die Möglichkeiten gehen längst sehr viel weiter als Bewegungsmelder oder Notruf-Knopf. Unsere Kontributorin Alena Hecker stellt einige der zahlreichen technischen Möglichkeiten vor, wie im Zuhause 4.0 dazu helfen kann länger ein autonomes Leben in den eigenen vir Wänden zu führen.