Dank Wechselfußbett mit kühlen Füßen durch den Sommer

Sommer, Sonne, 30 Grad und trotzdem in gesunden und gemütlichen Schuhen unterwegs – geht das denn? Und ob! Dank Sandalen aus hochwertigem Echtleder und mit Fußbetten zum Austauschen.

Sommer, Sonne, 30 Grad und trotzdem in gesunden und gemütlichen Schuhen unterwegs – geht das denn? Und ob! Dank Sandalen aus hochwertigem Echtleder und mit Fußbetten zum Austauschen.

Wechselfußbett von LaShoe

Sommer heißt „Fuß zeigen“. Wenn der offene Schuh zwar schön aussieht, aber im Sommer wegen geschwollener Füße so richtig drückt, dann müssen am Ende doch die geschlossenen Sneaker herhalten – und das bei heißen Temperaturen.

Sind die Schuhe zu eng oder das Material des Schuhwerks ungenügend verarbeitet, kann sich die Wärme noch mehr stauen und die noch so schöne Sandale drückt an allen Nähten und Enden. Oftmals sind auch orthopädische Einlagen, die man wegen empfindlicher Füße oder eines Hallux valgus trägt, ein Hinderungsgrund, in offene Schuhe zu schlüpfen. Das hat jetzt ein Ende.

LaShoe: Sandale-Kreuzriemen, hellblau.

Die entspannte Lösung für den Sommer

Für das typische „Offene-Schuhe-Problem“ hat LaShoe eine Lösung gefunden und spezielle Hallux-Sandalen mit ergonomisch geformten Fußbetten entworfen – sogar waschbar. Die beliebteste LaShoe-Sandale kann auf Wunsch auch anpassungsfähig sein: Das Wechselfußbett aus Mikrofaser kann auch gegen eigene Einlage getauscht werden – ganz clever und easy mit Klettverschluss. Komfortabel und gut versteckt, denn die herausnehmbaren Fußbetten sind von außen nicht sichtbar. Schwellen die Füße an, gibt das speziell verarbeite und besonders dehnfähige Stretchleder der Riemchen nach. Die geben dem Vorfuß gleichzeitig Halt und kaschieren durch die gekreuzte Form einen Hallux valgus ganz geschickt. Das schenkt den Füßen noch mehr Freiheit und bietet maximalen Laufkomfort.