Ausgabe N°13: Kopf und Atemwege freimachen

Gemäß unserem diesjährigen Jahresmotto Soundtrack des Lebens geht es auch in der aktuellen Ausgabe von LEBENLANG melodisch und klangvoll weiter. Auch für Ausgabe N°13 haben wir wieder eine besondere Melodie ausgesucht, die für ein bestimmtes Lebensgefühl steht und die Menschen generationsübergreifend bewegt.

Durchatmen, loslassen und frei machen

Für die neue Ausgabe unseres Magazins haben wir einen Song gewählt, der ein absoluter Ohrwurm ist, direkt ins Herz geht und tatsächlich auf vielen Hochzeiten gespielt wird. Auf der Liste der beliebtesten Hochzeitslieder steht dieser Titel ganz weit oben, dabei hat der Songtext eigentlich eine ganz andere Bedeutung, als wir denken. Pate der aktuellen Ausgabe ist das legendäre Liebeslied „Every Breath You Take“ von The Police. Anfang der 80er Jahre veröffentlicht, lässt er bis heute die Menschen mitsummen. Aber wissen Sie, worum es in dem vermeintlichen Liebeslied eigentlich wirklich geht? Sie werden überrascht sein! In unserer Musikkolumne decken wir das Musikgeheimnis für Sie auf. Passend zum Titelsong der Ausgabe widmen wir uns aber auch Themen, die uns zeigen, wie wichtig es ist, zwischendurch mal richtig durchzuatmen (auch mit den richtigen Atemübungen), die Freiheit (im Alter, auf der See oder in den Bergen) zu genießen und das Leben bewusst anzugehen. In unserem tolle Feature „gefühlteachtzig“ mit der Allianz Private Krankenversicherung zeigen wir Ihnen beispielsweise, wie Aktivsein und Sport in „jungen“ Jahren uns später im Alter zugute kommt.

Atemwegserkrankungen: Wenn das Atmen schwerfällt

Die ersten Zeilen des Refrains haben uns wiederum dazu inspiriert, die Ausgabe dem Schwerpunktthema Atemwege, COPD, Asthma und Raucherentwöhnung zuzuordnen. Die Lunge ist eines der wichtigsten Organe des Menschen. 12 bis 15 Atemzüge macht ein gesunder Erwachsener pro Minute. Die Lunge leistet täglich Höchstleistung, versorgt uns mit Sauerstoff und filtert für uns die Luft, die wir einatmen. Wenn wir sie nicht schonen, reagiert sie mit Husten und Atemnot. Atemwegserkrankungen wie bspw. COPD und Asthma sind in Deutschland weit verbreitet und zählen zu den großen Volkskrankheiten der Deutschen. Schon heute ist bspw. COPD die dritthäufigste Todesursache – damit kann sie bereits als globales Problem definiert werden.

Grund genug für uns, diesen Themen unserer Aufmerksamkeit zu schenken. In unserem Dossier nähern wir uns den meist-verbreiteten Atemwegserkrankungen wie COPD und Asthma und geben Ihnen einen Überblick, worin sich diese Krankheiten unterscheiden und was die Diagnose für Patienten bedeutet. Aber auch über die seltensten Lungenerkrankungen berichten wir: Die bewegende Geschichte einer LAM-Patientin macht Mut. Rauchen ist in vielen Fällen – so auch bei COPD – Auslöser von Lungenerkrankungen oder verschlimmert das Krankheitsbild weiter. Sie versuchen schon länger, sich das Rauchen zu entwöhnen? Warum das das Beste für Ihre Lunge und Ihre Gesundheit ist, erklären wir Ihnen ebenso im Dossier und verraten Ihnen zusätzlich ein paar gute Tipps, damit die Raucherentwöhnung wirklich zum Erfolg wird.

 

Im Archiv stöbern

Alle ansehen