Botschafterin der Atemlosen

Die Schlagersängerin und Songschreiberin Kristina Bach leidet seit ihrer Kindheit an Asthma. Ihr verdanken wir auch den Megahit „Atemlos durch die Nacht“ von Helena Fischer. Es entsteht der Eindruck, dass die Musikerin den Titel „Atemlos“ nicht zufällig wählte. Und tatsächlich gibt Kristina Bach gibt: „Natürlich. Nichts passiert durch Zufall. Wenn jemand dafür prädestiniert war, diesen Song zu schreiben, dann ja wohl ich, als Asthmatiker mit häufiger Atemnot.“

Heute ist Kristina Bach als Botschafterin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. (DAAB) aktiv und engagiert sich verstärkt für die öffentliche Aufmerksamkeit zum Thema Asthmaerkrankung, die von Medien selten in den Fokus gerückt wird.

Kristina Bach über ihre Asthmaerkrankung

Im persönlichen Interview gibt uns die Musikerin einen Einblick zur Entstehung und Entwicklung ihrer Erkrankung. Die Sängerin erinnert sich an ahnungslose Ärzte, ratlose Eltern und blickt dabei bis in ihre Kindheit zurück. Wie die Musikerin heute mit ihrer Krankheit umgeht und was sie in den Jahren zu beachten lernen musste, erfahren Sie hier im vollständigen Artikel innerhalb des Magazins.

Mehr zu COPD, Atemwegserkrankungen und das Wunderwerk Lunge finden Sie in unserem Dossier.