Berlin, du bist so wunderbar!

Besonders beliebt bei Jung und Alt für das Wochenende ist schon seit einiger Zeit Berlin. Und dieser Boom scheint auch nicht abzuflauen, ganz im Gegenteil. Wir aus der LEBENLANG-Redaktion können dies auch durchaus nachvollziehen. Hat uns die Stadt doch selbst so sehr bei dem einen oder anderen Citytrip in den Bann gezogen, dass es uns aus den verschiedenen Regionen Deutschlands hierher verschlagen hat.

Wir haben deshalb für Euch gemeinsam mit LaShoe einen ganz besonderen Guide für eine Berlintour zusammengestellt. Eine Tour, bei der die Blicke mal nicht nach oben gehen, sondern ganz gezielt auch nach unten.

Eine Stadt mit Anziehungskraft

Berlin ist lebhaft, bunt, laut, energetisch, vielseitig, einzigartig und unbeschreiblich. Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Kultur und Kulturen, an Veranstaltungen, an Erlebnissen und an Möglichkeiten, dass man diese mit einem Besuch gar nicht alle wahrnehmen und erfahren kann. Was uns in der Redaktion, die wir hier ja nun schon seit einigen Jahren leben, besonders bei Touristen auffällt: Die meisten stecken ihre Nase in Stadtführer oder Handy oder laufen à la „Hans-Guck-in-die Luft“ auf den touristischen Pfaden. Dabei liegen einem besondere Schätze Berlins direkt zu Füßen.

Augen für unseren Citytrip!

Dies hat uns dazu bewegt, Ihnen nachfolgend ein ganz besondere Stadttour zusammenzustellen – alles Ereignisse und Sehenswürdigkeiten, die man so in der Zusammenstellung bei keiner Stadtführung erleben kann. Bei unserer Städtetour lohnt sich der Blick zum Boden und zu den Füßen – und dabei fällt der Blick nicht nur auf die eigenen schönen Schuhe, sondern auch auf tolle Sehenswürdigkeiten, die man sonst vielleicht überrannt hätte.

Unser Cityguide durch Berlin

An seinen dicksten Stellen ist Berlin 45 mal 38 Kilometer breit – ein Spaziergang durch die Hauptstadt kann also eine ganze Weile dauern. Der Rundgang, den wir zusammengestellt haben, ist jedoch gerade einmal neun Kilometer lang. Und bei allen sechs Stationen auf der Strecke lohnt sich ein Blick nach unten.

Alle Infos zu den Destinationen findet Ihr im Beitrag im Magazin!