Lavendel: Die heilende Kraft einer Arzneipflanze

Wer sich das Bild lila-blauer Blütenfelder vorstellt, hat meist schon den typisch aromatischen Duft in der Nase und atmet entspannt durch. Lavendel ist nicht nur eine Augenweide sondern kann auch als Arznei bei innerer Unruhe, Angstgefühlen oder Schlafstörungen helfen. Doch welches wohltuende Geheimnis schlummert in der schönen Heilpflanze und wie können wir das natürliche Entspannungswunder am besten nutzen?

  • Text: Claudia Poguntke

Lavendel war schon in der Antike eine bekannte Heilpflanze

Schon in der Antike gönnten sich die Menschen ein Bad mit Lavendelblüten. Ob der beruhigende Effekt des wohlriechenden ätherischen Öls an erster Stelle stand oder seine antiseptische, krampflösende Wirkung, ist nicht klar. Fest steht hingegen, dass die Römer dem lila Lippenblütler nach der äußeren Anwendung seinen Namen gaben: Lavandula ist hergeleitet von der lateinischen Vokabel lavare, was waschen bedeutet. Hildegard von Bingen empfahl in ihrer mittelalterlichen Heilkräuterkunde den Lavendel auch zur inneren Anwendung und schlug ihn zur Behandlung körperlicher und seelischer Beschwerden vor.

Lavendel ist Arzneipflanze des Jahres 2020

Aufgrund seiner vielfältigen Nutzung in der Geschichte und neu vorliegender Forschungsergebnisse wählte der interdisziplinäre „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ den Echten Lavendel jetzt sogar zur Arzneipflanze des Jahres 2020.

Heilkraft in höchster Konzentration

Das Öl dieser besonderen Pflanze, das mit modernsten Methoden gewonnen und sorgsam weiterverarbeitet wird, ist wirksam und gut verträglich. Dr. Willmar Schwabe, ein Pionier auf dem Gebiet innovativer Gewinnung pflanzlicher Arzneimittel, arbeitet mit einem besonders aufwendigen Verfahren, um die wirksamkeitsbestimmenden Inhaltsstoffe aus dem Echten Lavendel zu gewinnen. Das Ergebnis: LASEA®, ein hoch konzentriertes Spezialöl aus dem Echten Lavendel in Form einer kleinen, leicht zu schluckenden Weichkapsel.

Mehr Ruhe, Mehr Gelassenheit

Medizinische Studien belegen die Wirksamkeit des pflanzlichen Ruhestifters LASEA® bei innerer Unruhe, Angstgefühlen und daraus resultierenden Schlafstörungen. Eine Kapsel LASEA® täglich ist ausreichend, um innere Unruhe, Nervosität und Angstgefühle zu lindern. Dadurch verbessert sich in der Folge die nächtliche Schlafqualität, ohne tagsüber müde zu machen – eine wichtige Grundlage, um mit positiver Energie die täglichen Herausforderungen zu meistern. Menschen, die tagsüber „funktionieren“ müssen, profitieren von dieser Positivspirale, bleiben körperlich einsatzbereit und seelisch gestärkt.