Schuhe gemacht für jede Veränderung

Ob als Alltagsheld, Chicmacher, Urlaubsbegleiter oder Trendsetter – LaShoes sind echte Wohlfühlwunder in wunderschönem Design. So wechselhaft wie das Leben ist, sind auch die Füße, die sich über das Leben hinweg verändern. Irgendwann passen die Lieblingsschuhe nicht mehr. Wie wäre es aber, wenn wir einen lieb gewonnenen Schuh über Jahre tragen könnten?

Lieblingsschuhe nie wieder ausmisten müssen

Sehr viele Menschen leiden unter einer Fußfehlstellung. Die am weitesten verbreitete ist der Hallux valgus. Je nach Ausprägung, kann die Feststellung der Großzehe Schmerzen verursachen und für Einschränkungen in der Bewegung sorgen. Dem möchte LaShoe entgegenwirken und für deutlich mehr Laufkomfort sorgen. In jedem LaShoe ist bereits ein ergonomisch geformtes Fußbett vorhanden, weich gepolstert und oft mit Unterstützung für die Gewölbe des Fußes. Die Besonderheit bei LaShoes: Auch individuell angepasste Einlegesohlen – die häufig nicht in herkömmliche Schuhe passen – finden Platz im Schuh. LaShoe möchte somit die Freiheit für eigene Einlagen schaffen und hat daher viele Schuhe mit Wechselfußbett ausgestattet. So findet auch eine professionell angefertigte Einlage ganz einfach Platz im modischen und bequemen LaShoe.

Ohne Probleme in den Sommer

Schon gewusst: Für das typische „offene-Schuhe-Problem“ hat LaShoe eine Lösung gefunden und spezielle Hallux-Sandalen mit Fußbetten zum Austauschen entworfen. Die Einlagen werden einfach mit Klett in den Sandalen fixiert.

LaShoes mit Wechselfußbetten haben nur Vorteile.

      • Sie lassen Platz zum Tausch gegen individuell angefertigte Einlagen.

      • Sie sind komfortabel und modisch, da die Wechselfuss betten von aussen unsichtbarsind.

      • Sie bieten Hygiene, da man die Innensohlen zum Trocknen und Waschen herausnehmen kann.

      • Sie bieten maximalen Laufkomfort für alle Füße.

„Dank des integrierten Wechselfußbetts passt sich der Schuh perfekt an Ihren Fuß an.“

Es gibt noch mehr! Neuste LaShoes mit Wechselfußbetten finden Sie in im Artikel und hier:

Diese Schuhe sind gemacht für Einlagen