Altersarmut in der Pflege

Altersarmut betrifft ganz unterschiedliche Menschen. Unsere Erwerbsbiographien werden ungewöhnlicher, viele Menschen unterbrechen ihre Altersvorsoge während der Elternzeit oder auch auf Grund von Arbeitslosigkeit. Gerade in Berufen mit geringerer Bezahlung fehlt häufig auch während der regulären Anstellung das Geld, um private Rücklagen anzulegen. Markus Lauter legt dar, warum für Menschen in Pflegeberufen die Frage der Altersarmut häufig nicht nur professionell von Interesse ist.