Teures Rosa

Für die Dame, blau für den Mann – diese Regel gilt hierzulande seit Jahrzehnten und bringt vor allem der Industrie satte Gewinne, denn Produkte in weiblicher Ausfertigung sind in den meisten Fällen teurer als das männliche Pendant.