Slackliner Lukas Irmler

Die Füße auf einem Seil, hunderte Meter hoch gespannt, darunter nichts
als der Abgrund – mal ein Gebirge, mal ein Wasserfall, mal eine Stadt.
Für die meisten Menschen klingt dieses Szenario wohl nach einem
Albtraum, für Lukas Irmler ist es eine Passion.